Bub übersieht Pkw

14-jähriger Radler prallt in Brannenburg gegen ein Auto

image_pdfimage_print

Am Montag gegen 12:00 Uhr ereignete sich im Gemeindebereich von Brannenburg ein Verkehrsunfall bei dem ein 14-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der Junge befuhr einen kleinen Schotterweg, der in die Biberstraße mündet. An der Einmündung übersah er einen herannahenden Pkw. Dieser konnte trotz eingeleiteter Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Der junge Fahrradfahrer zog sich dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Da er zur Unfallzeit einen Helm trug, konnten somit wohl schlimmere Verletzungen verhindert werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren