Das dritte Gymnasium betroffen

Die Liste der Klassen, die in Quarantäne sind, wird immer länger - Jetzt drei Corona-Fälle am Ignaz-Günther-Gymnasium in Rosenheim

image_pdfimage_print

Immer mehr Schulen sind in Stadt und Landkreis Rosenheim von Corona-Infizierten betroffen. Ganze Klassen müssen in Quarantäne, was so viel heißt: Homeschooling ist wieder angesagt. Auch am heutigen Donnerstag muss die ohnehin schon lange Liste erneut verlängert werden: Das dritte Gymnasium meldet eine auf Sars-CoV-2 positiv getestete Person: Das Gymnasium in Bruckmühl. Neben dem Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium Rosenheim sowie erneut der Astrid-Lindgren-Grundschule Rosenheim und der Grundschule Prinzregentenstraße in Rosenheim ist auch der Kindergarten KiWest in Feldkirchen-Westerham nun mit einem Fall betroffen. Zwei weitere Fälle werden vom Ignaz-Günther-Gymnasium in Rosenheim heute gemeldet.

Alle engen Kontaktpersonen seien jeweils unter Quarantäne gestellt – über die Anzahl der Schüler und/oder Lehrer wird vom Landratsamt nicht berichtet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren