Rosenheim kurz vor der 100

Zwei weitere Todesfälle im Landkreis und der Fallzahlenwert an Neuinfektionen heute im Kreisgebiet bei 82,3

image_pdfimage_print

Die Fallzahlen an Neuinfizierten waren noch nie so hoch in Deutschland seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wie aktuell: Im Bundesgebiet wurde am Morgen die 11.000 überschritten. Besorgniserregend bleibt die Entwicklung auch in ganz Bayern – Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat gestern darauf noch einmal reagiert (wir berichteten ausführlich). Vor dem neuen Schwellenwert 100 liegt heute die Stadt Rosenheim mit 96, so meldet es das Robert-Koch-Institut. Auch der Landkreis liegt heute bereits bei 82,3 mit der Tendenz steigend. Leider sind zwei weitere Todesfälle im Kreisgebiet in Verbindung mt einer Corona-Erkrankung zu beklagen, meldet das RKI.

Markus Söder hatte gestern in seiner Regierungserklärung noch einmal dringend an den Zusammenhalt der Generationen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie appelliert.

Bei der Befolgung der Einschränkungen gehe es nicht um Loyalität zum Staat oder Obrigkeitshörigkeit, sondern um Solidarität, sagte Söder im Bayerischen Landtag.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren