Ein starker Andrang …

Der Andrang auf das gemeinsame Corona-Testzentrum von Stadt und Landkreis Rosenheim auf der Loretowiese steigt. Gestern wurde die maximale Testkapazität von 1000 Testungen pro Tag erreicht. Um die erforderlichen Untersuchungen auch weiterhin zeitnah vornehmen zu können, werden die Öffnungszeiten des Testzentrums erweitert. Ab dem morgigen Mittwoch, 28. Oktober, wird die Teststrecke auf der Loretowiese montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet sein.

 

„Die gestiegene Auslastung lässt sich vor allem auf die zunehmende Anzahl von Reihentestungen, die nun regelmäßig wiederkehrenden Testungen von Grenzpendlern sowie die immer mehr werdenden Testungen zur eigenen Absicherung zurückführen“, sagt Hans Meyrl, Amtsleiter für Brand- und Katastrophenschutz. 

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, wird dringend empfohlen, vorab online einen Termin zu vereinbaren.

Und zwar so:

  1. Terminvereinbarung
  2. Registrierung

 

Quelle: Stadt Rosenheim