Kleine Taschenlampe, brenn …

Drei Jugendliche wollten gestern Nachmittag Elektroartikel für 600 Euro aus Geschäft stehlen - Vom Ladendetektiv gefasst

image_pdfimage_print

Elektroartikel wie Taschenlampen oder Bluetooth-Boxen im Wert von rund 600 Euro wollten am gestrigen Nachmittag drei junge Ladendiebe aus einem Geschäft im Rosenheimer Aichergelände mitgehen lassen. Die drei verstauten das Diebesgut in ihren Rucksäcken, nahmen aus einem Kühlschrank noch eine Flasche Wasser und gingen in Richtung Kasse. Dort bezahlten sie nur das Wasser und wurden aber nach Durchschreiten des Kassenbereiches vom Ladendetektiv gestellt.

Die jugendlichen Täter im Alter zwischen 15 und 17 Jahre öffneten die Rucksäcke und übergaben die Elektroartikel. Die Polizei wurde verständigt, die ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls einleitete.

Die drei Jugendlichen wurden anschließend zur Dienststelle verbracht und die Eltern verständigt. Nach Abschluss der Ermittlungen wurde das Trio den Eltern übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren