Tatort: Firma für Kfz-Zubehör

Der nächste Einbruch wird aus Rosenheim gemeldet - Alarmanlage löste aus, als ein Fenster eingeschlagen wurde

image_pdfimage_print

Der nächste Einbruch wird aus Rosenheim gemeldet: Am gestrigen, frühen Sonntagmorgen war ein Firmengebäude in der Kufsteiner Straße der Tatort. Da der akustische Einbruchsalarm auslöste, wurden die Täter offensichtlich ohne Beute vertrieben. Die Kripo hat auch hier die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Sonntagmorgen gegen 2.45 Uhr hatte bei einem Firmengebäude für Kfz-Zubehör in der Kufsteiner Straße in Rosenheim der Einbruchsalarm ausgelöst. Etliche Streifenwägen fuhren daraufhin die Örtlichkeit an und stellten ein aufgebrochenes Fenster fest. Der oder die Täter waren offensichtlich auf Grund des akustischen Alarms ohne Beute geflüchtet, denn bislang wurde kein Stehlschaden festgestellt.

Die Kripo bittet um Hinweise:

Wem sind in der Nacht auf den Sonntag, 1. November, insbesondere im Zeitraum von 2.30 bis 2.45 Uhr im Umfeld der Kufsteiner Straße in Rosenheim verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

Wer kann der Kriminalpolizei sonst sachdienliche Hinweise zur Klärung des Einbruchs geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer (08031) 2000 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren