Neuer Höchstwert für den Landkreis

Leider noch keine Corona-Beruhigung, im Gegenteil: Kreisgebiet am heutigen Samstag bei der Zahl 290,8 im Inzidenzwert

image_pdfimage_print

Erinnern Sie sich, als das Überschreiten der 35 für Schlagzeilen sorgte? Das war vor etwa einem Monat. Der Landkreis Rosenheim liegt am heutigen Samstag bei der Zahl 290,8 im Inzidenzwert, wie das Robert-Koch-Institut soeben meldet! So hoch wie noch nie – und etwa genauso hoch wie die Stadt Rosenheim, die nach einer Woche der strengen Maßnahmen (der Lockdown wurde vorgezogen) weiter bei 289,5 Fällen in den vergangenen sieben Tagen – gerechnet auf 100.000 Einwohnern – liegt. Auch der Nachbar-Landkreis Traunstein steht nun bei 259 Fällen im Inzidenzwert, der Landkreis Mühldorf bei 221.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren