Mann lag bewusstlos neben Radl

Anwohner hatten gegen Mitternacht einen dumpfen Schlag gehört und alarmierten die Rettungskräfte

image_pdfimage_print

Mehrere Anwohner hatten gegen Mitternacht einen dumpfen Schlag  gehört und fanden anschließend in der Dunkelheit nach kurzer Suche einen Radfahrer bewusstlos am Boden liegend. Sofort wurden die Rettungskräfte verständigt und die Anwohner leisteten Erste Hilfe. Der Radfahrer musste vom Rettungsdienst mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum Rosenheim gebracht werden.

Der Mann (59) hatte offenbar die Kellerstraße in Rosenheim und anschließend weiter den Geh-/Radweg des Prof.-Muesmann-Weges mit seinem Radl genutzt, um auf die Wittelsbacherstraße gelangen zu können.

Beim 59-jährigen hatten die Polizisten Alkoholgeruch bemerkt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren