Traktor prallt gegen Sattelzug

Hoher Sachschaden - Zum Glück keine Verletzten

image_pdfimage_print

Am heutigen Mittwochs ereignete sich gegen 9.45 Uhr ein Verkehrsunfalls zwischen einem landwirtschaftlichen Gespann und einem Sattelzug im Gemeindebereich Rohrdorf. Bei dem Unfall  auf der Staatsstraße 2359 wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge niemand. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurde durch die zuständige Verkehrspolizei Rosenheim übernommen.

Aufgrund einer Beschädigung am Fahrzeugtank des Sattelfahrzeuges und einhergehendem Treibstoffaustritt war die Staatsstraße 2359 in diesem Bereich bis zirka 15 Uhr total gesperrt. Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehr Rohrdorf, das Wasserwirtschaftsamt, die Straßenmeisterei und ein Notfallmanager der DB AG sowie eine Streife der Polizei Brannenburg und der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren