Porsche gegen BMW aus Pfaffing

Ein 44-Jähriger hatte gestern Abend einen Unfall vermeiden wollen: 45.000 Euro Sachschaden die Folge

image_pdfimage_print

Ein 44-Jähriger war am gestrigen Mittwochabend mit seinem Porsche in Rosenheim auf der Hochgernstraße unterwegs – die Straße war aufgrund parkender Fahrzeuge verengt. Dem Porschefahrer kam ein anderer Pkw entgegen, dessen Fahrer zunächst stoppte wegen der Enge. Der 44-Jährige aus Vaterstetten fuhr daraufhin mit seinem Porsche weiter, doch plötzlich fuhr auch der andere Autofahrer mit seinem Wagen weiter und um einen Unfall zu vermeiden, wich der 44-Jährige mit dem Pkw nach rechts aus – und prallte mit dem Porsche genau gegen einen geparkten BMW eines 34-Jährigen aus Pfaffing …

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW in der Folge auch noch auf einen davor abgestellten Anhänger eines 35-jährigen Rosenheimers geschoben.

Verletzt wurde zum Glück niemand, aber insgesamt entstand an den drei Fahrzeugen ein Sachschaden von 45.000 Euro.

Wer davon unbeeindruckt blieb, das war der entgegenkommende Autofahrer, der mit seinem Pkw die Fahrt fortgesetzt hatte …

Zeugen werden nun dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren