Oh du fröhliche 50 …

Sie ist das große Ziel für die Adventszeit - Söder warnt davor, die Maßnahmen zu früh abzubrechen

image_pdfimage_print

Von der kritischen 50 zur traumhaften 50 als Anker der Hoffnung: Die Corona-Maßnahmen sollen erst gelockert werden nach dem November-Lockdown, wenn die Zahl der Infektionen deutlich zurückgegangen ist. Das große Ziel müsse sein, unter die Sieben-Tage-Inzidenz von 50 zu kommen, zitiert der Bayerische Rundfunk den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Denn wenn man jetzt nur ein bisschen die Zahlen senke und zu früh abbreche, dann verfalle man vielleicht in einen ständigen Wechsel von Lockdown und Öffnung. Das wäre für die Menschen kaum nachvollziehbar …

Ob der für November geltende Teil-Lockdown somit im Dezember verlängert werden muss, ist also offen.

Söders Appell: Es jetzt bitte konsequent durchziehen, nur dann könne man sehen, ob die vier Wochen ausgereicht haben …

Quelle BR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren