RKI meldet weiteren Todesfall

Inzidenzwert für das Kreisgebiet liegt heute bei 266,3 Fällen Neuinfizierter - Landkreis Traunstein bei 420,7

image_pdfimage_print

Einen weiteren Todesfall in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung meldet das RKI am heutigen Freitagmorgen für den Landkreis Rosenheim – somit gibt es nun 210 Verstorbene seit Beginn der Pandemie zu beklagen. Der Inzidenzwert für das Kreisgebiet liegt heute bei 266,3 Fällen Neuinfizierter – in der Stadt Rosenheim bei 259,6. In der Hoffnung, der November-Lockdown werde nun mehr und mehr positiv spürbar, geht der Blick auf das vor Wochen so stark betroffene Gebiet Berchtesgadener Land – heute bei 137,8 – Tendenz zum Glück zu deutlich weniger registrierten Fällen Neuinfizierter. Große Sorge dagegen im Nachbar-Landkreis Traunstein: Hier meldet das RKi heute Morgen 420,7 Fälle im Inzidenzwert.

Vom Landratsamt folgen am heutigen Freitag – wie jeden Freitag – wieder die Zahlen für die einzelnen Gemeinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren