Greift der November-Lockdown?

Am heutigen Montag dreht sich alles um diese Frage - HALBZEIT: Corona-Gipfel im Fokus - Landkreis bei 229,6 Fällen

image_pdfimage_print

Immerhin: Die Tendenz der Fallzahlen zeigt auch am heutigen Montagmorgen weiter nach unten. Auch wenn die Fallzahlen vom Wochenende oft nicht so gemeldet werden wie in der Woche. 229,6 im Inzidenzwert ist zwar nachwievor eine hohe Fallzahl und noch weit entfernt von der anvisierten 50 – aber vor genau einer Woche waberte das Kreisgebiet um die 300! Auch für die Stadt Rosenheim geht es hoffentlich nun laufend weiter mit niedrigeren Fallzahlen: Am Morgen jedenfalls steht die 196,7. Heute findet wieder ein Corona-Gipfel mit Kanzlerin Angela Merkel und allen Länder-Regierungschefs statt. Im Vorfeld hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder schärfere und einheitliche Regeln für die Schulen verlangt. 

An oberster Stelle stünde die Maskenpflicht und zwar für alle, wird er im Bayerischen Rundfunk zitiert. Man müsse beim Thema Schule noch mal intensiv nacharbeiten. Wenn es zu Wechselunterricht käme, vor allem für ältere Schüler, gehe es um die Frage: Wie können wir dann das Digitalformat weiter gestalten? Er fordert zudem, die Lehrpläne an die Corona-Situation anzupassen, um den Leistungsdruck für die Schüler zu verringern.

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach indes mahnt zu einer Aufteilung von Schulklassen: Gelinge es nicht, den Unterricht neu zu organisieren, werde man keine andere Wahl haben, als die Weihnachtsferien künstlich zu verlängern …

Quelle BR

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren