Von Pony gestürzt

Zehnjähriges Mädchen in Klinik gebracht - Pferd war auf der Koppel plötzlich durchgegangen

image_pdfimage_print

Ein zehnjähriges Mädchen ritt am gestrigen Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr mit seinem Pony auf einer Koppel im Gemeindegebiet von Stephanskirchen. Aus unbekannten Gründen ging das Pferd plötzlich durch und das Kind fiel herunter. Sofort kümmerten sich die zuschauenden Eltern – der Rettungsdienst musste alarmiert werden und das Mädchen wurde ins Klinikum Rosenheim gebracht, so die Polizei am heutigen Montagvormittag.

Warum das Pferd plötzlich durchging, ist unklar, so die Beamten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren