Party aufgelöst

Drei Frauen und vier Männer feierten gestern Abend im Salingarten - Polizei erstattet Anzeigen

image_pdfimage_print

Auf mehrere Personen traf die Polizei am gestrigen frühen Abend im Rosenheimer Salingarten. Sieben Leute, drei Frauen im Alter zwischen 18- und 47 Jahren aus Rosenheim und Schechen sowie vier Männer im Alter zwischen 17 und 55 Jahren, alle aus dem Stadtgebiet, wurden von den Beamten angesprochen. Sie meinten, eine kleine Feier abhalten zu wollen und sich eben den Salingarten als Party-Örtlichkeit ausgesucht zu haben. Die Beamten beendeten die Feierlichkeit und sprachen allen Personen einen Platzverweis aus.

Zum einen ist der Konsum von Alkohol aufgrund der Rosenheimer Stadtsatzung im Salingarten verboten. Zum anderen wurden die Vorgaben des Infektionsschutzes nicht eingehalten, da alle Angetroffenen aus unterschiedlichen Haushalten stammen und die Abstände teils nicht eingehalten wurden.

Gegen alle wurde deshalb jeweils ein Bußgeldverfahren eingeleitet, so die Polizei am Sonntagmorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren