Stein auf Pkw geworfen

Junger Mann hörte bei Autofahrt plötzlich einen dumpfen Schlag an der Karosserie seines Seat

Ein 29-Jähriger war am gestrigen Samstagnachmittag mit seinem Pkw Seat auf der Äußeren-Münchener-Straße in Rosenheim in Richtung Schwaiger Kreisel unterwegs. Etwa zwischen den Einmündungen Kolbermoorer- und Georg-Aicher-Straße, hörte er plötzlich einen dumpfen Schlag an der Karosserie …

Der junge Mann hielt an und musste im Heckbereich seines Kombis eine Delle feststellen. Der Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Aufgrund der Umstände hat offenbar ein unbekannter Täter einen Stein auf den fahrenden Pkw geworfen, sagt die Polizei am heutigen Sonntagmorgen.

Der 29-Jährige gab an, dass während der Fahrt kein größeres Fahrzeug wie ein Lkw unterwegs war, von dem der Stein vielleicht zufällig heruntergefallen sein könnte. Der Stein wurde zur weiteren Spurenbehandlung sichergestellt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren