Mit einem Promille am Steuer

Endstation Polizei gestern Nacht für einen 29-Jährigen bei Dettendorf - Schein weg

image_pdfimage_print

In den gestrigen, späten Abendstunden führten Beamte der Polizeiinspektion Brannenburg routinemäßige Pkw-Verkehrskontrollen durch. Gegen 22 Uhr wurde im Bereich Dettendorf bei einem 29-Jährigen aus dem südlichen Landkreis Rosenheim Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Der junge Mann musste seinen Pkw vor Ort stehen lassen und sein Führerschein ist erst mal weg …

Bei dem Fahrer wurde durch einen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt.

Nun erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren