Mutwillig Reifen zerstochen

Böse Überraschung für eine 73-Jährige gestern Nachmittag in Rosenheim

image_pdfimage_print

Gestern zwischen 11 und 15 Uhr am Georg-Staber-Ring in Rosenheim: Eine 73-Jährige ging in den Gemeinschaftskeller ihres Anwesens, um mit dem Fahrrad Besorgungen zu erledigen. Als sie den Keller des Mehrparteienhauses betrat, entdeckte sie, dass an ihrem Radl der Marke Nexus beide Reifen mutwillig zerstochen worden waren …

Hinweise bitte an die Polizei Rosenheim unter der 08031/200-2200.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren