Hausmeister verabschiedet

Judoka im TuS Bad Aibling überreichen Geschenkkorb an Heinrich Stieb, der in wohlverdienten Ruhestand geht

Mit einem weihnachtlichen Geschenkkorb verabschiedeten jetzt die Judo-Abteilungsleiter Helge Derx und Denis Weisser herzlichst ‘ihren’ Hausmeister der Wirtschaftsschule Alpenland in Bad Aibling, Heinrich Stieb, der in den wohlverdienten Ruhestand geht! „Wir bedanken uns bei Herrn Stieb für die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten Jahren, wenn nicht Jahrzehnten. Ihm und seiner Frau wünschen wir alles Gute in der Weihnachtszeit und im Ruhestand, auch wenn man sich Letzteres bei den Beiden nicht wirklich vorstellen kann“, so Helge Derz von der Vorstandschaft.

Heinrich Stieb unterstützte die Judoka stets nach Kräften mit Equipment und fachlichem Rat und hatte immer ein offenes Ohr für die Belange der Aiblinger Kampfsportler.

Judo-Abteilungsleiter Denis Weisser: „Es war eine schöne Zeit mit Herrn Stieb und seiner Frau. Beiden wünschen wir natürlich nur das Beste für die Zukunft.”

Man freue sich nun, den Nachfolger kennen zu lernen – auf eine ebenso gute Zusammenarbeit in Zukunft.

dw

Foto: Helge Derx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren