Unheimliche Begegnung in der Nacht

Gegen 23 Uhr stellte am gestrigen Dienstag eine 29-jährige Frau aus Rosenheim in ihrem Garten in der Schirmbeckstraße eine unbekannte Person fest. Der Unbekannte blickte in die beleuchteten Fenster der Bewohner des Hauses. Nach kurzer Zeit entfernte er sich wieder und tauchte in der Dunkelheit ab. Die Rosenheimerin konnte den Unbekannten bereits zum dritten Mal im Garten beobachten und meldete dies jetzt der Polizei. Die hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von der Körperhaltung und Statur her könnte es sich um einen Mann gehandelt haben und vermutlich auch jeweils um denselben Täter.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren