Eine schöne Idee

Es ist eine schöne Idee: Auch zum gestrigen dritten Advent war das sogenannte Adventskranz-Leuchten in Prien ein farbenfroher Erfolg. Obwohl das nasskalte Wetter eigentlich nicht zu einer Freiluft-Aktivität einlud, fanden sich dennoch einige Priener mit gegebenem Abstand ein, um auch diesmal die Licht- und Farbfaszination an Priener Gebäuden im Zentrum der Marktgemeinde zu betrachten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen musste ja auf Live-Musik verzichtet werden. Hintergrund-Weihnachtsmusik aber werde es – so Geschäftsführerin Andrea Hübner von der Prien Marketing GmbH – noch am heutigen Montag, 14. Dezember und am morgigen Dienstag, 15. Dezember geben, um den Einzelhandel an seinen beiden verbliebenen Öffnungstagen zu unterstützen.

Wenn möglich, soll wie geplant zum Abschluss am kommenden Sonntag, 4. Advent, am frühen Abend das abschließende Advent-Leuchten in Prien stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren