OMV verkauft seine Tankstellen

Auch Stützpunkt von Dengler&Crüwell in Rott ändert seine Optik

image_pdfimage_print

Die rund 300 OMV-Tankstellen in Deutschland wechseln ihren Besitzer: Für knapp eine halbe Millarde Euro verkauft der international ageirende Öl- und Gaskonzern, der in Wien seinen Sitz hat, die Tankstellen an die EG Group aus England – dahinter steckt unter anderem ESSO. „Uns wurde mitgeteilt, dass der Wechsel nächstes Jahr vollzogen werden soll”, sagt Christophger Crüwell von Dengler&Crüwell, der in Rott unter anderem eine OMV-Tankstelle betreibt. „Es soll sich – bis auf die Optik – zunächst wenig ändern, sovielist uns bisher bekannt.”

Neben seiner OMV-Tankstellen (Fotos) gibt es in der Region unter anderem weitere in Rosenheim, Raubling, Prien, Bernau, Bad Endorf, Kiefersfelden, Schwindegg, Bruckmühl und am Irschenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren