Pkw erfasst Radfahrerin (26)

Gestern in Rosenheim: Junge Frau, die einen Helm trug, kam mit leichteren Verletzungen davon

image_pdfimage_print

Am gestrigen Dienstag-Spätnachmittag gegen 17.15 Uhr war ein 68-Jähriger mit seinem Pkw auf der Pfandlstraße in Rosenheim unterwegs und wollte mit seinem Auto in die Gabelsberger Straße abbiegen. Dabei übersah der Autofahrer eine vorfahrtsberechtigte, junge Radfahrerin (26), die durch den Pkw-Aufprall zu Boden stürzte …

Die 26-Jährige trug zum Glück einen Fahrradhelm und kam mit leichteren Verletzungen davon, so die Polizei – die junge Frau wurde zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Rosenheim gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro.

Gegen den 68-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren