Geduld, Rücksicht, Disziplin …

Mit diesen Worten beginnt das neue Jahr im Landkreis - Bei 194 Fällen im Inzidenzwert und einem Todesfall

Mit diesen Worten sind wir hinübergerutscht – ins heute beginnende, neue Jahr 2021: Geduld, Rücksicht, Disziplin. Auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder wird in seiner Neujahrsansprache darüber reden am heutigen Abend im TV. Denn die Zahlen, sie sinken einfach nicht. In der zweiten Corona-Welle im Land wird nun schon eine dritte Welle prophezeit. Im Feiertags-Geschehen meldet das RKI für den Landkreis zum Jahresbeginn 194 Fälle im Inzidenzwert – noch immer viel zu viele, Tendenz leider steigend. Und auch ein weiterer Corona-Todesfall – der 322. im Kreisgebiet – muss beklagt werden. Ebenso in der Stadt Rosenheim – der 35. Verstorbene – und hier liegt die Inzidenz weiter hartnäckig über der 200 – 207,7 Fälle registriert das RKI am Neujahrs-Morgen 2021.

Die Neujahrsansprache des Ministerpräsidenten wird am heutigen Neujahrs-Freitag um 18.40 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Dieses Jahr 2021 wird ebenfalls kein leichtes sein: Markus Söder bekräftigt in seiner Ansprache seine Position für das Gespräch mit seinen Länderkollegen und der Kanzlerin am kommenden Dienstag, 5. Januar. Dann soll geklärt werden, wie es nach dem aktuellen Lockdown – der nächste Woche am Sonntag, 10. Januar, ausläuft – weitergehen wird …

Quellen RKI / BR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren