Kroatien-Aufruf löst Riesenresonanz aus

Gewaltiger Hilfskonvoi startet am Sonntag von Wasserburg aus - Mittlerweile 16 Feuerwehren mit dabei

Auf eine überwältigende Resonanz stößt der Aufruf der Wasserburgerin Anita Arz und des Wasserburger Feuerwehrlers Josip Zilic, den kroatischen Erdbebenopfern zu helfen (wir berichteten). Aus ursprünglich zwei Fahrzeugen mit Hilfsgütern wurde mittlerweile ein gewaltiger Konvoi. 16 (!) Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis, von Flintsbach bis Wasserburg und von Bad Feilnbach bis Bernau, stellen Fahrzeuge. Kreisbrandrat Richard Schrank hat sich eingeschaltet, Landrat Otto Lederer wird heute in Wasserburg erwartet. 

„Es ist kaum zu glauben, was da jetzt alles anrollt. Wir können der Feuerwehr einfach nur danken, die uns in enormer Weise unterstützt und mit uns nach Kroatien fährt”, berichtet Anita Arz. „Es wird weiterhin fleißig gesammelt. Es besteht heute, Samstag, noch ab 13 Uhr die Möglichkeit, die Sachspenden im Burgerfeld vor der St. Konrad Kirche abzugeben.”

Arz weiter: „Wie wir erfahren haben, wird keine Bekleidung mehr benötigt. Dringend gesucht werden noch Planen und Folien zum Abdecken, Decken, Schlafsäcke, Masken und Desinfektionsmittel und auch kleine Geldspenden zur Abdeckung der Transportkosten.”

Die Feuerwehr hat mittlerweile einen Großteil der logistischen Organisation übernommen. In Wasserburg wurde eine Zentrale für den Hilfskonvoi eingerichtet.

Auch die Planungen für die Fahrt ins Erdbebengebiet unter Einhaltung alle Corona-Beschränkungen läuft auf Hochtouren. Wie zu erfahren war, werden alle Floriansjünger nach der Rückkehr aus Kroatien einem Corona-Schnelltest unterzogen.

Die Firmen Meggle und Bauer haben Lebensmittelspenden zur Verfügung gestellt und auch die Hilfsbereitschaft privater Spender ist riesengroß.

Weitere Informationen gibt es bei Anita Arz (0173/8032084) und Josip Zilic von der Wasserburger Feuerwehr (0152/03406569).

Lesen Sie auch:

Wasserburg hilft den Erdbebenopfern

 

Dringend benötigt wird:

Decken
Öl
Reis
Mehl
Zucker
Nudeln
Fisch (Konserve)
Fleisch (Konserve)
Süßer Brotaufstrich (Marmelade, Nutella usw)
Milch (Haltbare)
Brot (Haltbar: Toast, Zwieback usw)
Wasser
Obst (Trockenfrucht)
Nüsse und Hülsenfrüchte

Hygieneartikel:

Seife
Shampoo
Zahnpasta
Zahnbürsten
Einwegrasierer
Taschentücher
Feuchtetücher
Toilettenpapier
Damenbinden / OBs
Ohrstäbchen

Babynahrung in Gläschen
Babylöffel
Windeln
Feuchttücher
Pflegecreme
Puder
Baby Milchnahrung
Schnuller
Flaschen

Achtung! Bei der Abgabe der Spenden sind unbedingt alle Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Es herrscht Maskenpflicht auch im Freien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren