Inzidenz steigt weiter

Ebersberg trifft die 15-Kilometer-Regel - RKI meldet am Morgen zwei weitere Corona-Todesfälle im Landkreis Rosenheim

image_pdfimage_print

Der Nachbar-Landkreis Ebersberg ist auf die 208,1 im Inzidenzwert katapultiert (Stand Sonntag, 6 Uhr) – das bedeutet: Ab morgen greift dort der eingeschränkte 15-Kilometer-Bewegungsradius für die Bürger! Davon ein Stück entfernt scheint das Kreisgebiet: Aber selbst am heutigen Sonntagmorgen meldet das RKI auch für den Landkreis Rosenheim einen erneut gestiegenen Inzidenzwert mit nun 125,1 Fällen registrierter Neuinfizierter. Zudem sind zwei weitere Corona-Todesfälle zu beklagen – 355 Verstorbene seit dem Ausbruch der Pandemie im Kreisgebiet. Auch die Stadt Rosenheim entfernt sich mit 169,9 Fällen im Inzidenzwert wieder mehr der 100, geschweige denn der anvisierten 50. Ein weiterer Todesfall in Verbindung mit Corona wird auch hier über Nacht beklagt – der 41. Wegen der Feiertags-Situationen erwartet das RKI aussagekräftigere und interpretations-sicherere Zahlen erst in der kommenden Woche …

Über der 200 ist auch der Landkreis Miesbach – der Landkreis Traunstein nähert sich heute wieder der 200 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren