Die Impfbusse kommen

Damit sollen die Wege zu den Impfzentren erleichtert werden - Für alle, die nicht mehr mobil sind

image_pdfimage_print

Mit Impfbussen will der neue, bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) in den nächsten Monaten mehr Menschen gegen Corona immunisieren. Man müsse sich doch Gedanken machen, wie man die Menschen erreiche, die nicht mehr mobil  seien, sagte er am heutigen Montag in Bayern2. Mit Hilfe von Bussen könnten die Wege zu den Impfzentren erleichtert werden, erklärte er …

Holetschek tritt sein Amt – wie berichtet – als Nachfolger von Melanie Huml an diesem Montag offiziell an. Man müsse flexibel, spontan und unkonventionell auf die Lage reagieren, so Holetschek.

Wenn es mal so sei, dass mehr Impfstoff da sei, dann müsse man auch schauen, wie man an verschiedensten Orten das Impfen zugänglich machen könne …

Quelle BR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren