Hochkant im Straßengraben

Wegen Schneeglätte schleuderte am Abend ein Pkw von der Fahrbahn - 21-Jähriger kletterte durchs Fenster

image_pdfimage_print

Ein 21-Jähriger aus Rosenheim war am gestrigen Sonntagabend mit seinem Pkw in Rosenheim auf der Pürstlingstraße in Fahrtrichtung Fürstätt unterwegs. Vermutlich aufgrund schneebedeckter Fahrbahn kam der junge Mann mit seinem Fahrzeug plötzlich ins Rutschen, meldet die Polizei am heutigen Montagmorgen. Beim Gegenlenken schleuderte der 21-Jährige mit seinem Auto in den Straßengraben, das umkippte und auf der Beifahrerseite hochkant liegenblieb.

Großes Glück im Unglück hatte der junge Mann – er konnte sich über das Fahrerfenster selbst befreien und blieb unverletzt, so die Polizei.

Es entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

Der Pkw musste von einem Abschleppdienst aus dem Straßengraben geborgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren