Es geht um die Bundestagswahl

Wahlvorschläge können ab sofort bei Kreiswahlleiterin eingereicht werden

image_pdfimage_print

Die Kreiswahlvorschläge für die Wahl des Bundestags am Sonntag, 26. September, können ab sofort bei der Kreiswahlleiterin im Landratsamt Rosenheim eingereicht werden. Aufgrund der coronabedingten Situation ist bei einer persönlichen Abgabe eine vorherige Terminvereinbarung unbedingt erforderlich.

Wie die Kreiswahlleiterin Christine Müller mitteilte, endet die Einreichungsfrist am Montag, 19. Juli, um 18 Uhr. Der Bundeswahlkreis 222 Rosenheim umfasst die kreisfreie Stadt Rosenheim und den gesamten Landkreis Rosenheim.

Weitere Auskünfte erteilt die Kreiswahlleitung im Landratsamt, Wittelsbacherstraße 53 in Rosenheim. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer 08031/392 2100 oder 392 2114 und per E-Mail unter wahl@rosenheim.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren