Im Landkreis die 50 vorm Komma

Gute Nachrichten vom RKI am Tag der neuen Perspektiven für die bayerischen Bürger - Söder tritt am Mittag vor die Presse

image_pdfimage_print

Es sind gute Nachrichten vom RKI am Tag der neuen Perspektiven für die bayerischen Bürger – im Foyer des Prinz-Carl-Palais in München findet heute gegen 13.30 Uhr nämlich die Pressekonferenz zu den Bayern-Beschlüssen in der Corona-Krise statt: Im Landkreis steht am heutigen Donnerstagmorgen seit enorm langer Zeit die 50 vor dem Komma in der Inzidenz! Das RKI meldet gesunkene 50,5 Fälle und über Nacht musste erneut kein weiterer Corona-Todesfall im Kreisgebiet registriert werden. 411 Verstorbene werden im Landkreis seit dem Beginn der Pandemie in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung beklagt. Die Stadt Rosenheim rückt jedoch leider seit zwei Tagen wieder weiter weg von der 50 – oder genauer gesagt von der nun 35 als Ziel (wir berichteten): Gestiegene 69,2 Fälle in der Inzidenz werden am Morgen gemeldet.

Entschieden wird heute, wie es ab dem kommenden Montag in Bayern mit den Schulen und Kitas weitergehen wird – der Landtag berät dann noch morgen darüber.

Aber Achtung: Das Infektionsgeschehen in Bayern ist extrem unterschiedlicg aktuell. So liegt die Sieben-Tage-Inzidenz des RKI heute in Regensburg bei 17 – und im Kreis Tirschenreuth aber bei 333!

In Bayern sollen deshalb – laut Ministerpräsident Söder gestern Nacht – die Kinder zum Teil später zurück an die Schulen dürfen: Der Freistaat werde eher vorsichtiger und zurückhaltender sein …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren