Linke: Heute Aufstellungsversammlung

Ates Gürpinar kandidiert auf Vorschlag des Kreisvorstands für den Wahlkreis Rosenheim

Am heutigen Samstag findet im Gewerbepark, Gebäude 16, in Bruckmühl die Aufstellungsversammlung der „Linken” für den Wahlkreis Rosenheim statt. Das Hygienekonzept für diese Veranstaltung wurde genehmigt. Der Landessprecher der Partei, Ates Gürpinar, kandidiert auf Vorschlag des Kreisvorstands für den Wahlkreis Rosenheim. Er kandidiert außerdem für den aussichtsreichen Listenplatz vier auf der Landesliste, die am 27. März aufgestellt werden soll. Im Falle eines Erfolgs würde der Wahlkreis Rosenheim auf Bundesebene auch durch einen Abgeordneten links der CSU vertreten.

Ates Gürpinar ist 34 Jahre alt, lebt in München und ist Landessprecher der bayerischen „Linken” und Kreissprecher in München. Seine Großmutter mütterlicherseits war Flüchtling aus Pommern, sein Vater ist aus der Türkei eingewandert. Ates Gürpinar ist in Darmstadt aufgewachsen – in einem Stadtteil, in dem es viele nicht wie er zum Abitur geschafft haben.

Gürpinar: „Entscheidend wird für die Linke sein, dass die Menschen gut durch die Krise kommen. Das gilt für die Beschäftigten, für die Älteren, die Ärmeren, für die, die bei uns Zuflucht suchen. Die große Koalition will nach der Krise ein Weiter-So – oder sogar noch schlimmer: Im Krisenjahr 2020 sind die Reichsten noch reicher geworden, während die Ärmeren und Soloselbständigen nichts mehr haben. Das lassen wir als Linke auf keinen Fall zu.”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren