Gefahrgut tritt aus

Feuerwehren zur Mittagsstunde in Schönau bei Tuntenhausen im Einsatz

image_pdfimage_print

Am Donnerstagmittag wurde der Gefahrgutzug der Feuerwehr Bad Aibling und Heufeld zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr nach Schönau in der Gemeinde Tuntenhausen alarmiert. In einem Paketlager eines Zustelldienstes waren kleine Mengen Gefahrgut ausgetreten.

Ausgestattet mit Chemiekalienschutzanzügen und Atemschutz ging ein Angriffstrupp vor und führte in der Umgebung Messungen durch. Das havarierte Stückgut musste in spezielle „Bergefässer“ umgelagert werden. Die Umgebung wurde durch die Feuerwehren Schönau und Ostermünchen großräumig abgesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Die Lagerhalle wurde vorsorglich belüftet. Nach gut einer Stunde waren die Arbeiten abgeschlossen. Eine Gefahr für die Anwohner bestand zu keinem Zeitpunkt.

Foto: FFW Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren