Es schaut nicht so gut aus

Der Landkreis nähert sich heute der 80 in der Inzidenz - Ab 100 schließen die Schulen und Kitas wieder

image_pdfimage_print

Es schaut mit Blick auf die Inzidenzzahl nicht so gut aus: Seit Tagen steigt die Fallzahl wieder an im Landkreis – am heutigen Donnerstagmorgen liegt sie nun sogar bei 76,9 Fällen Corona-Neuinfizierter in der Inzidenz, wie das RKI meldet. Und das wenige Tage vor den Lockerungen. Ab einer Inzidenz von 100 werden die Schulen und Kitas wieder geschlossen …

Große Sorge herrscht weiterhin darüber, dass sich die so ansteckende, britische Virus-Mutation im Landkreis weiter verbreitet. Kanzlerin Merkel spricht von einer dritten Welle, die das Land erreicht habe. Manche Wissenschaftler sprechen wegen der Mutation gar von einer neuen Pandemie 2021.

Auch die Stadt Rosenheim ist weiter gestiegen in der Inzidenz – sie liegt heute bei 61,4 Fällen und war der 35 schon so nah gewesen. Zudem wird ein weiterer Corona-Todesfall gemeldet, der 53. Verstorbene in der Stadt.

In Bayern gilt bei einem Corona-Inzidenzwert über 100:

Schulen, Berufsschulen und Kindertagesstätten in betroffenen Städten und Landkreisen dürfen nicht öffnen – sie müssen bei Distanzunterricht und Notbetreuung bleiben.

rd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren