Inzidenz im Landkreis steigt auf die 85

Nach der heutigen Daten-Panne beim RKI liegen sie nun vor - die aktuellen Zahlen vom Freitag

Nach der heutigen Daten-Panne beim RKI (wir berichteten) liegen sie nun vor – die aktuellen Zahlen: Wie bereits angekündigt, werden für den Landkreis nun gestiegene 85 Fälle in der Inzidenz gemeldet. Das bedeutet, das Kreisgebiet bewegt sich aktuell von Tag zu Tag leider in Richtung der 100. Ein weiterer Todesfall ist zudem zu beklagen – der 421. Verstorbene der Corona-Pandemie. Die Stadt Rosenheim liegt heute bei ebenfalls wieder leicht gestiegenen 66,1 Fällen in der Inzidenz. Bangen muss der Landkreis Mühldorf mit der Altlandkreis-Region um Haag und Rechtmehring, dass bei einer aktuellen Inzidenz von 91,5 Fällen nicht wieder die 100 überschritten wird. Das würde bedeuten: Die Türen der Schulen und Kitas – sie müssten laut Regierung wieder schließen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren