… und nun zum Sport!

Der Stillstand hat ein Ende: Erste Lockerungen - Obacht: Alles sehr von der Sieben-Tage-Inzidenz abhängig

Nach monatelangem Stillstand gibt es neue Hoffnung für den Breitensport. Auf dem Weg zurück in einen geregelten Alltag soll der nun gestern verabschiedete Stufenplan (wir berichteten mehrfach) auch regional erste Lockerungen auf den Sportplätzen und Courts ermöglichen. Aber Achtung: Alles ist sehr von der Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis abhängig. Heute steht hier zum Beispiel die 93 – wie berichtet …

Ab Montag, 8. März:

UNTER 50:

kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen (maximal zehn Personen) im Außenbereich, auch auf Außensportanlagen

UNTER 100:

Individualsport mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten und Sport in Gruppen von bis zu zwanzig Kindern bis 14 Jahren im Außenbereich – auch auf Sportanlagen.

Ab 22. März

UNTER 50:

Kontaktfreier Sport im Innenbereich, Kontaktsport im Außenbereich.

UNTER 100:

Kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport im Außenbereich unter der Voraussetzung, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen tagesaktuellen COVID-19 Schnell- oder Selbsttest verfügen.

Ab Ostermontag

UNTER 50

Kontaktsport in Innenräumen

UNTER 100:

Kontaktfreier Sport im Innenbereich,

Kontaktsport im Außenbereich (ohne Testerfordernis).

Achtung: Ab einer Inzidenz von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen gilt jeweils wieder die Notbremse, zurück in den alten Lockdown.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren