Start im virtuellen Raum

Neu gegründeter „Förderverein für die St.-Georg-Schulen“ nimmt Arbeit auf

image_pdfimage_print

Zu ihrer allerersten Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des „Fördervereins der St.-Georg-Schulen“ pandemiebedingt im digitalen virtuellen Raum. Dem vor dem Lockdown im Dezember 2020 im kleinsten Kreis und unter Beachtung aller Hygienevorschriften gegründete Förderverein wurde im Februar die Gemeinnützigkeit anerkannt und er darf somit den Zusatz „e. V.“ tragen.

In der engagierten vorbereitenden Arbeit konnten die Mitglieder des Gründungsvorstands Eva Stolle-Akgül, Simone Herrlich und Sandra Schleifenbaum die rechtlichen und banktechnischen Hürden zuverlässig meistern.

Die Erste Vorsitzende, Eva Stolle-Akgül, engagiert sich, da für sie „ein Förderverein die ideale Ergänzung zur schulischen Arbeit der Lehrkräfte und den Aufgaben des Elternbeirats darstellt. Er eröffnet einen weiteren Handlungsspielraum, um sich zum Wohle der Kinder und Jugendlichen der St.-Georg-Schule einzusetzen.”

Als einen fulminanten Start sehen die Mitglieder die finanzielle Großspende eines anonymen Gönners an. Laut Vorgabe des Spenders ist dieses Geld zur Unterstützung im Bereich der Deutschförderung für alle Kinder zweckgebunden. Schulleiter und Gründungsmitglied Wolfgang Baumann sieht in Vereinsgründung und Großspende einen „unglaublich bereichernden und wertvollen Baustein zur positiven Weiterentwicklung für die St.-Georg-Schulfamilie.“

Vor diesem Hintergrund versucht der Förderverein nun, zielgerichtete und schülergerechte Angebote für den außerschulischen und den Unterricht unterstützenden Bereich zu organisieren und zu realisieren. Dies soll immer in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Lehrkräften abgestimmt werden.

Ein weiterer Punkt für die nahe Zukunft wird die Gestaltung einer eigenen Homepage sein. Aktuell ist die Kontaktaufnahme über die Homepage der Schule (www.st-georg-volksschule.de) möglich. Über diese können bis auf Weiteres Mitgliedsanträge formlos gestellt werden. Ferner soll in diesem Zusammenhang ein eigenes, aus dem Schullogo angelehntes oder abgeleitetes, Fördervereinslogo entwickelt werden.

Mitglieder der Vorstandschaft: Eva Stolle-Akgül, 1. Vorsitzende; Simone Herrlich, 2. Vorsitzende; Judith Obermeier, Schriftführerin; Sandra Schleifenbaum, Kassenwartin. Weitere Gründungsmitglieder: Christine Klein, Anabel Metz, Dirk Eickholt und Wolfgang Baumann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren