Deine Spuren vom Schuh …

Nächtlicher Wutanfall: Neun Straßenlaternen mutwillig zertrümmert - Zudem Stromversorgungshaus beschmiert?

Mehrere Straßenlaternen wurden im Bereich der Rosenheimer Klepperstraße durch Unbekannte mutwillig beschädigt. Das meldet die Polizei heute Morgen. Die Lampen sind jeweils etwa einen Meter groß und beleuchten den Asphalt aus einer oberhalb der Lampe installierten Beleuchtungseinrichtung. Auf dem Weg von der Klepperstraße zum Mangfalldamm hin wurden insgesamt neun Straßenlaternen demoliert …

Ein hoher, vierstelliger Betrag dürfte als Sachschaden anzunehmen sein, die genaue Summe muss noch bei der Stadt und den Stadtwerken erhoben werden.

Die Unbekannten dürften nach Spurenlage mit roher Gewalt, Fußtritten und durch Herausreißen die Lampen beschädigt haben. Alle neun Lampen wurden am Boden liegend vorgefunden.

Die Polizei konnte Fragmente von Schuhspuren sicherstellen.

Vermutlich dieselben Täter dürften – in unmittelbarer Nähe zu den beschädigten Lampen – auch ein Elektro-/Stromversorgungshaus hinter einer technischen Abnahmestelle durch Graffiti beschädigt haben, sagt die Polizei. Dort wurden Ansätze eines Schriftzuges „QU!N“ festgestellt. Auch hier ist ein Sachschaden von mehreren hunderte Euro entstanden.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren