Mit Lkw frontal gegen Baum

Schwerer Unfall am Nachmittag zwischen Ellmoosen und Thann

Gegen 16 Uhr ereignete sich heute auf der Kreisstraße RO29 zwischen Ellmoosen und Thann ein Verkehrsunfall. Ein 53-jähriger aus dem Landkreis fuhr mit seinem Lkw Richtung Thann und kam aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stieß er mit seinem Lastwagen frontal gegen einen Baum und der Lkw kippte nach rechts die Böschung hinab.

Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt und konnte sich aus dem Fahrzeug befreien. Am Lkw entstand ein Schaden in Höhe von zirka 60.000 Euro.

Die Fahrbahn musste zur Unfallaufnahme und Bergung für zwei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Bad Aibling, Großkarolinenfeld, Jarezöd und Rosenheim unterstützten bei der Absicherung und Verkehrslenkung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren