Und wieder: Schulen zu!

Das RKI meldet am heutigen Freitagmorgen eine Inzidenz von 127,8 Fällen – das bedeutet für die Schulen nach der ersten Woche Testpflicht: Zurück für alle ins Homeschooling in der ganzen nächsten Woche. Bis auf die Abschlussklassen sowie die vierten und elften Klassen. Die Kitas dürfen nur mehr die Notbetreuung anbieten. Die bundesweite Notbremse gegen die Corona-Pandemie rückt derweil näher: Über das geplante Gesetz berät heute der Bundestag in erster Lesung.

Der Entwurf der Bundesregierung für das neue Infektionsschutzgesetz sieht eine nächtliche Ausgangssperre ab 21 Uhr sowie Schließungen von Geschäften ohne Click&Test&Meet vor. Grenzwert soll eine Sieben-Tage-Inzidenz von 100 auf 100.000 Einwohner sein. Die Schulen sollen der Vorlage zufolge offenbar dann aber erst bei einem Inzidenzwert von 200 zum Distanzunterricht zurückkehren. In Bayern gilt aktuell die Freitags-Inzidenz über 100 als Richtwert – siehe oben.

Die Stadt Rosenheim liegt heute bei gesunkenen 132,2 Fällen in der Inzidenz.

Im Landkreis Mühldorf liegt die Inzidenz weiter sehr hoch bei 327,9 Fällen.

Der ganze Freistaat steigt heute auf 180,4 Fälle in der Inzidenz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren