In der Nacht vom 2. auf 3. Januar ereignete sich in Biberg, Gemeinde Tuntenhausen, in der Leonhardistraße auf Höhe Hausnummer 9 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Straßenlaterne umgefahren wurde. Der bislang unbekannte Unfallverursacher meldete den Schaden jedoch nicht umgehend, sondern packte die Laterne ein und verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zurück blieb lediglich der Sockel der Straßenlaterne, sowie einige Trümmer, die ggf. dem Verursacherfahrzeug zuzuordnen sind. Die Schadenshöhe wird auf zirka 500 Euro geschätzt.

Die Polizei Bad Aibling bittet um Mitteilung von Hinweisen, die im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht werden können. Anrufe werden unter der 08061/9073-0 entgegengenommen.