Wie die Polizei erst am heutigen Mittwoch meldet, ist es bereits In der Zeit vom 4. bis zum 8. Januar – also in den Weihnachtsferien – zu einem versuchten Einbruch in den Kindergarten in Brannenburg gekommen. Der oder die Täter wollten dabei offenbar die Kellertüre des Kindergartens mit Hilfe eines Werkzeuges aufhebeln – was jedoch nicht gelang …

Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro. Zu einem Beuteschaden kam es nicht.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/9068-0.