Von Auto überholt: Mädchen stürzt in Heufeldmühle mit Fahrrad - Polizei sucht Zeugen

Bereits am vergangenen Mittwoch ereignete sich auf der Heufelder Straße auf Höhe der Wertstoffinsel ein Verkehrsunfall. Beteiligt hierbei waren ein Mädchen mit ihrem Fahrrad und ein bis jetzt unbekannter Mann mit seinem Auto, wie die Polizei heute meldet. Die 14-jährige befuhr gegen 7.50 Uhr mit ihrem Fahrrad die Heufelder Straße aus Richtung Bahnhof Heufeldmühle kommend. Ein von hinten kommendes Auto leitete den Überholvorgang ein. Dabei wurde die 14-jährige an den Straßenrand gedrängt, woraufhin sie mit ihrem Fahrrad stürzte und sich verletzte.

Der unbekannte Autofahrer hielt daraufhin an, öffnete das Fenster und erkundigte sich nach dem Mädchen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort.

Laut dem 14-jährigen Mädchen soll sich eine Zeugin vor Ort befunden haben. Diese soll eine rote Jacke getragen und blonde „wuschelige“ Haare haben. Das Alter der Zeugin wird durch das Mädchen auf 25 bis 35 Jahre geschätzt.

Etwaige Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder sachdienliche Angaben zu Auto oder Fahrer machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter Telefon 08061/9073-0 zu melden.