Verein „Pure Water for Generations" ist morgen an der Justus-von-Liebig Mittelschule in Heufeld

Auch in diesem Jahr organisiert der gemeinnützige Verein „Pure Water for Generations“ wieder kostenlose Wasserschultage für Schulkinder der Klassen 3 bis 8 der Justus-von-Liebig Mittelschule. Am morgigen Mittwoch macht der Verein Station in Heufeld. Mit den Wasserschultagen werden wir insgesamt rund 900 Schüler in Deutschland und Österreich für einen achtsamen Umgang mit Wasser sensibilisieren und sie zu verantwortungsvollem Handeln motivieren. Motto: Raus aus dem Klassenzimmer, ran ans und rauf aufs Wasser.

 

Die Kinder sehen sich eine Doku im Kino an, dürfen im Anschluss kreativ tätig werden, erarbeiten sich Vieles selbst und als Highlight gibt’s nach getaner Arbeit noch die Möglichkeit, auf einem nahegelegenen Gewässer auf dem SUP zu paddeln.

 

Der grobe Ablauf für Heufeld:

8 bis 9.30 Uhr: Theaterhalle Justus-von-Liebig Mittelschule: Filmvorführung „2467 Kilometer – Eine Reise bis ins Schwarze Meer“, anschließend Diskussion mit Pascal Rösler (Gründer und Vorstand des Vereins Pure Water for Generations)

10 bis 12.30 Uhr: Mangfall: 4 Stationen zur Inspiration, Information, Kreation (Möglichkeit zu O-Tönen/Fotos mit den Veranstaltern und Kindern), unter anderem mit Fisch-Expertin Isabelle Vollmann-Schipper

14 bis 16.30 Uhr: Stand-Up-Paddeln auf dem Höglinger Weiher