Auch Gemeinderat Soyen diskutiert über Luftfilter in Klassenräumen

Heiß diskutiert wurde das Thema „Luftfilter in Schul- und Kindergartenträumen“ in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Soyen. Um das Ziel eines uneingeschränkten Präsenzunterrichts, im besten Fall ohne Maske und Testpflicht, zu erreichen, brauche es jetzt einen detaillierten Plan unter Hinzuziehung einer Fachfirma, die die Eignung der Geräte für die konkreten Räume prüft und bestätigt, so die Meinung der Gemeinderäte.

„Wir werden jede sinnvolle und notwendige Anschaffung unterstützen und sehen ein qualifiziertes Raumbelüftungsgutachten als ersten, aber unvermeidbaren Schritt zur Umsetzung dieser Maßnahmen. Dies geschieht vor allem in Bewusstsein um das Wohl der Kinder“, so Bürgermeister Thomas Weber. Er sprach sich für eine effiziente und gesundheitsverträgliche Lösung aus und versprach: „Wir bleiben dran.“

 

TG