Eine besondere Aktion: Im Freien der Aiblinger Sebastian-Apotheke durften die Kinder selbst eine Salbe herstellen

Initiiert vom Apotheker Mathias Schmid von der Sebastian-Apotheke Bad Aibling wurden fast 50 Kinder zum Ferienprogramm angemeldet: Und zwar zum Kurs Herstellung einer duftenden Salbe.

In den Genuss kamen dann letztendlich zehn Buben und Mädchen. Im Freien der Sebastian-Apotheke konnten die Kinder mit PTA Lea Steinke und Amelie Steinerin einer Stunde lang eine Salbe selbst einwiegen, rühren, mit ätherischen Ölen anreichern und abfüllen.

Der ausgewählte Mandelduft machte die Salbe für alle zu einem Erlebnis.