Rosenheim und anderswo

image_pdfimage_print

Es geht wieder aufwärts mit der Hochries-Gondelbahn

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten Start am heutigen Samstag - ein Stück Kuchen gratis im Hochrieshaus

Samerberg/Hochries - Der Sessellift der Hochriesbahn läuft bereits seit Ende März. Nun kann auch die Gondelbahn ihren Betrieb aufnehmen und in die Sommersaison starten. Wie die Verantwortlichen der Hochriesbahn mitteilten, wurden die umfangreichen Sanierungsarbeiten jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Das Paradies vor der Haustür

Die Region zeigt sich mal wieder von der schönsten Seite

Landkreis - Der Sommer macht sich zwischen den regnerischen letzten Wochen endlich bemerkbar. Auch heute soll es freundlich und sonnig werden, zumindest bis zum späteren Nachmittag. Ideal für einen Ausflug in die Berge also. Vielleicht auf den Heuberg? Bei diesen tollen Leserfotos bekommt man direkt Lust aufs Wandern - und aufs Mountainbiken:

Parkplätze müssen weichen

Rosenheim: Baustelleneinrichtung für Fahrradparkhaus beim Bahnhof

Rosenheim - Ab kommenden Mittwoch, den 29. Mai, beginnt die Baustelleneinrichtung für das Fahrradparkhaus am Südtiroler Platz beim Rosenheimer Bahnhof. Es soll künftig bis zu 900 Fahrrädern Platz bieten. Die bisherigen Auto-Parkplätze (siehe rot markierte Fläche) fallen daher weg …

Raubling: Gelungenes kreatives Miteinander

Führung durch die Wendelstein Werkstätten für FOS-Schüler

Raubling - Unter dem Titel „Z’samma“ veranstaltete die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Rosenheim zusammen mit den Caritas Wendelstein Werkstätten Raubling bereits zum dritten Mal einen kulturellen Begegnungstag mit gemeinsamen Aktivitäten. Die Wendelstein Werkstätten öffneten hierbei ihre Türen für Schülerinnen und Schüler des ...

Landkreis: Lohnende Hatz

Für ein erlegtes Wildschwein gibt es jetzt 100 Euro

Landkreis - Jäger, die im Landkreis Rosenheim ein Wildschwein erlegen, bekommen dafür ab sofort eine Aufwandsentschädigung von insgesamt 100 Euro. Das hat der Kreisausschuss in seiner Sitzung diese Woche beschlossen. Bereits seit dem Jagdjahr 2017/18 zahlt das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für den Abschuss von ...

Bayern: Kitz- und Wildtier-Rettung

Landwirtschaftsministerin Kaniber stellt Maßnahmen vor - „Mäh-Knigge" soll helfen

Bayern – Rehkitze aber auch andere Wildtiere sind bei der aktuellen Heumahd besonders gefährdet. Sie können von den Mähwerken erfasst und verletzt oder getötet werden. Bei einem Vor-Ort-Termin in Schneitzlreuth stellte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber Maßnahmen vor, mit denen Wildtiere besser vor Schäden bewahrt werden können. ...

Rosenheim: Weichen in die digitale Zukunft gestellt

Kreistag besucht digitales Gründerzentrum „Stellwerk 18"

Rosenheim - Die Mitglieder des Kreistages haben am Mittwoch das Digitale Gründerzentrum „Stellwerk 18" besucht. Es war der erste Punkt des Tages vor der eigentlichen Sitzung des Kreistages im großen Sitzungssaal des Landratsamtes. Richard Weißenbacher von der Wirtschaftsförderstelle im Landratsamt Rosenheim und Geschäftsführer der Stellwerk ...

Rosenheim: „Europa und die Menschenrechte”

Margarete Bause war zu Gast bei den Rosenheimer Stadt-Grünen

Rosenheim – Am Mittwochabend referierte Margarete Bause, Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der grünen Bundestagsfraktion, im Rahmen der Ortsversammlung der Rosenheimer Stadt-Grünen im Gasthaus „Mail Keller“ über die Menschenrechtslage in der Europäischen Union.

Für mehr Baukultur im Landkreis

Auch Bad Aibling, Bad Feilnbach und Neubeuern beteiligen sich an Pilotprojekt

Landkreis - Der Landkreis Rosenheim will sich am Pilotprojekt Baukultur im Voralpenland beteiligen. Der Kreisausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung mit sechs Gegenstimmen seine Zustimmung erteilt. Ziel des Projektes ist, örtliche Potenziale in den Kommunen optimal zu nutzen und zu gestalten, ohne sie zu verschandeln. Dazu braucht es eine ...

Nicht ohne Ausbildungsplatz in die Ferien

Arbeitsagentur in Rosenheim rät: Die Ferien für ein Praktikum nutzen

Landkreis - „Wer jetzt immer noch wartet, vergibt gute Chancen und steht im September dann womöglich ganz ohne Ausbildungsplatz da, oder muss sich mit einer Übergangslösung abfinden“, sagt Dr. Nicole Cujai, die Leiterin der Rosenheimer Arbeitsagentur. „Jetzt ist noch die richtige Zeit, um sich auf einen Ausbildungsplatz für 2019 zu ...